ÄQUIDISTANZ bedeutet "gleicher Abstand" und ist vor allem im politischen Bereich von Bedeutung. So ist es sehr sinnvoll, wenn ein Pfarrer nicht in eine politische Partei eintritt und sich auch sonst nicht allzusehr politisch festzulegen, um einfach allen Gläubigen gleich nahe zu sein.

Im Privaten könnte Äquidistanz einen sehr praktikablen Grundsatz bezeichnen, wie "man" oder "frau" sich in einer gemischtgeschlechtlichen Gruppe zueinander verhalten, damit eine unkomplizierte Freundschaft oder Kameradschaft zu jedem Gruppenmitglied gelingen und vor allem auch Eifersucht so weit wie möglich vermieden werden kann.

Die Regel dafür könnte sein: "Was für die Beziehung zwischen zweien oder einigen gilt, das gilt auch für die Beziehung zu allen anderen - und was für die Beziehung zu allen anderen nicht gilt, das gilt auch nicht für die Beziehung von zweien oder einigen".

Abgesehen von allen Praktiken der Befriedigung bis hin zum Geschlechtsverkehr, die ohnehin nur in einer "ewigen Gemeinschaft von zwei Menschen" vorkommen sollten (wo kommen wir denn mit diesen Beziehungskisten auch immer nur hin?), erweist sich die Einhaltung der Spielregeln der Äquidistanz vor allem bei Zärtlichkeiten aller Art wie zum Beispiel auch bei typischen Küssen im Hinblick auf "Abstand" äußerst sinnvoll, denn nur dadurch lassen sich die leidigen Eifersuchts-Probleme eindämmen. Dagegen sind Gespräche und gemeinsame Unternehmungen viel eher völlig unproblematisch selbst in Zusammenhang mit Nacktheit, wenn sie mit bewußter und absolut konsequenter Enthaltsamkeit verbunden sind. Es gehört eine äußerste Prinzipienfestigkeit dazu, auch und gerade wenn man allein mit einem Partner ist - doch es lohnt sich! Bedenken wir die Vorteile: Wir brauchen später nichts zu vertuschen, wir machen niemanden durch unser Tun verletzend eifersüchtig, wir brauchen nichts zu rechtfertigen, wir können gut Freund mit jedem sein, wir sind einfach frei. (Wörterbuch von basisreligion und basisdrama)

Hinweis für einen Freund: Wenn Sie einmal etwas zu drucken haben, dann fragen Sie doch einmal ihn nach einem Angebot: http://freenet-homepage.de/lotus/satzservice.htm .