BEISCHLAF ist eine mißverständliche Bezeichnung für Geschlechtsverkehr, denn es ist nicht gemeint, daß zwei Menschen nur gerade zusammen in ein und demselben Bett schlafen (was ja gar nicht problematisch wäre), sondern daß sie eben mehr miteinander treiben. "Beischlaf" ist vor allem das entsprechende amtsdeutsche Wort.

 

(Wörterbuch von basisreligion und basisdrama)