OSTERN ist das Fest, an dem wir die Auferstehung Jesu nach seinem Tod am Kreuz (siehe Kreuzigung) feiern.

Der Ursprung dieses Festes liegt in Frühlingskulten, bei denen das Erwachen der Natur festlich begangen wird. Besonders viele Parallelen gibt es in der ägyptischen Mythologie. Jedenfalls scheint vieles von daher in unseren christlichen Glauben übernommen.

Ostern wird im Mittelmeerraum oft mit eindrucksvollen Prozessionen begangen, hier etwa in Messina (Sizilien) : http://www.youtube.com/watch?v=kcxwBysnjoY&feature=related. Hier geht die Prozession schließlich in eine Art Volksfest über! Siehe auch Gründonnerstag und Karfreitag.

... (Wörterbuch von basisreligion und basisdrama)